Die Sozialkaufhäuser

die sozialkaufhäuser

An den Standorten Gemünden, Marktheidenfeld, Bad Orb und Lohr betreibt der Verbund vier Gebrauchtwarenkaufhäuser. Die Kaufhäuser sind gemeinnützige Projekte, vorrangig zur Förderung und Beschäftigung von Suchtkranken und Langzeitarbeitslosen.
Sinnvolle und notwendige Tätigkeiten sind Bestandteil eines erfüllten Lebens und eine Voraussetzung für eine zufriedene Abstinenz.
In unseren Sozialkaufhäusern können unsere Bewohnerinnen und Bewohner genau dieses erreichen und zudem noch etwas Geld dazu verdienen.

INSGESAMT FINDEN DORT CA. 50 PERSONEN EINE TÄGLICHE BESCHÄFTIGUNG IN DEN BEREICHEN:

Verkauf

Restaurierung

Wohnungsauflösung

Transport

Warensortierung

Lagerhaltung

Reinigungs- und Putzarbeiten

Wäscheaufbereitung

Küche

oder als Bedienung im Bistro